Bezugsrahmenwechsel mit der Freiburger Dreiecksvermaschung

Bezugsrahmenwechsel mit der Freiburger Dreiecksvermaschung

Blog

Dieser Prozess erlaubt die Transformation eines Datensatzes im Format ZIP von LV03 nach LV95 mit der Freiburger Dreiecksvermaschung FRENyx16Nyx16

Diese Anwendung  ermöglicht Transformationen vom alten schweizer Bezugsrahmen LV03 zum neuen LV9 indem die Freiburgische Dreiecksvermaschung benutzt5 

Achtung: die ESRI Relationship Class und die Annotation sind nicht unterstützt.

MN03/MN95

Verarbeitungsmethoden :

Reframe-Fineltra

Entwickelt durch swisstopo

  • Basiert auf die Freiburgische Dreiecksvermaschung FRENyx16
  • präzise und robuste Transformation
  • modifizieren der Geometrie der Objekte
  • einheitliche Transformation
  • erleichtert die Kommunikation und Datenverbindungen

Mehr Informationen dazu in diesem Artikel : Transformation MN03 - MN95 et FME (auf Französisch)

Parameter

id

Nom

Type

Description

1

Quelldatei

Datei

Input Datei

2

Quelldatenformat

Wahl

AutoCAD (dwg/dxf)
ESRI file GDB
Shapefile
MapInfo MIF/MIF
Mapinfo TAB

Bemerkungen
  • Ein einziger Datensatz kann pro Transformation bearbeitet werden.
  • Der Datensatz (Datei oder Dossier vom Format Shapefile und ESRI GDB) müssen als ZIP-Datei komprimiert werden.
  • Der Name des Datensatzes darf keine Umlaute / Accente aufweisen.

Klicken Sie hier, um den Prozess zu erreichen

 

Laisser un commentaire